Therapeuten

„Und wen kannst du mir da empfehlen?“

Eine berechtigte Frage. Die nach der Empfehlung eines guten Therapeuten. Wie bei allen Empfehlungen, in denen es um ganz persönliche Erfahrungen zwischen zwei Menschen geht – hier also Patient und Therapeut, gibt es keine absolute Gültigkeit für alle Fragenden. Wer mit wem auf einer Wellenlänge schwingt, lässt sich nicht in Vorhersagen mit einkalkulieren. Jeder Patient kann sich heutzutage aber im Vorfeld über den Internetauftritt ein Bild machen oder über einen Anruf ein Gefühl bekommen und dann selbst entscheiden, bei wem er sich zu einer Erstanamnese anmelden mag.

Und außerdem geht es noch darum, einen Therapeuten zu finden, der genuin, also nach Samuel Hahnemann und Clemens von Bönninghausen bzw. nicht nach irgendwelchen Derivaten, Strömungen oder Neuerfindungen, arbeitet. Wirklich schwierig wird es für den Laien dadurch, dass auch die ‚Genuinen‘ ihre Praxis in aller Regel unter der Bezeichnung ‚Klassische Homöopathie‘ führen, was aber überwiegend als Sammelbecken aller möglichen nicht-genuinen Strömungen steht.

Wie erkennen Sie also den genuinen Homöopathen? Er ist fast immer Heilpraktiker und bietet neben der Homöopathie keine weiteren ‚invasiven‘ Therapieformen an; also keine weiteren Maßnahmen, die durch andere Substanzen als Homöopathika in die Körper-, Geistes- und seelischen Vorgänge eingreifen.


0144533126c3444b68d8b5a93869708195a115b1b3  Deutschland


0144533126c3444b68d8b5a93869708195a115b1b3  Weltweit


 

Advertisements